Bauarbeiten während der Nacht

Drucken
Teilen

Bettwiesen Am Montag starten die SBB Unterhaltsarbeiten an den Geleisen der Strecke Wil–Weinfelden. Um den Zugverkehr am Tag aufrechtzuerhalten und die Sicherheit der Mitarbeiter ­gewährleisten zu können, sei das Bahnunternehmen gezwungen, einige der Arbeiten im Gleisbereich in der Nacht bei gesperrtem Gleis und ausgeschalteter Fahrleitung zu realisieren, teilen die SBB mit – und weiter: «Wir sind uns bewusst, dass Bauprojekte leider oft mit Unannehmlichkeiten für die Anwohnerinnen und Anwohner der Baustelle verbunden sind.» Man bemühe sich aber, den Lärm und die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten. Die ersten lärmintensiven Nachtarbeiten sind für den 18. April vorgesehen, die gesamten Unterhaltsarbeiten wollen die SBB am 20. Mai abschliessen. (red)

Den detaillierten Zeitplan der Nachtarbeiten hat die Gemeinde Bettwiesen unter der Rubrik «Aktuelles» aufgeschaltet: www.bettwiesen.ch