Bauarbeiten am Bezirksgericht bald beendet

MÜNCHWILEN. Die Arbeiten am Münchwiler Bezirksgericht stehen vor ihrem Abschluss. Das Projekt umfasste Sanierungs-, Umbau- und Neubauarbeiten und bleibt voraussichtlich innerhalb des Kreditrahmens von sechs Millionen Franken. Das schreibt die Gemeinde Münchwilen in einer Mitteilung.

Merken
Drucken
Teilen

MÜNCHWILEN. Die Arbeiten am Münchwiler Bezirksgericht stehen vor ihrem Abschluss. Das Projekt umfasste Sanierungs-, Umbau- und Neubauarbeiten und bleibt voraussichtlich innerhalb des Kreditrahmens von sechs Millionen Franken. Das schreibt die Gemeinde Münchwilen in einer Mitteilung.

Die Qualität der ausgeführten Arbeiten entspreche den Vorgaben der Baukommission «Gerichtshaus», so die Gemeinde weiter. Ab Dezember 2014 erfolgt die Bauabnahme, allfällige Nacharbeiten und eine sorgfältige Baureinigung. Ein Tag der offenen Türen ist für Anfang Februar vorgesehen. Die offizielle Übergabe und die Betriebsaufnahme des Bezirksgerichtes Münchwilen sind für den 1. April 2015 geplant. (red.)