Basadingen-Schlattingen

Drucken
Teilen

Eine schlechte Lösung: Der Bär und der Löwe als Vertreter von Basadingen (links) und Schlattingen (Mitte) gehen in verschiedene Richtungen. Der Bär geht geradeaus und der Löwe nach oben. Das kann Uneinigkeit symbolisieren. Es ist nicht ratsam, die Symbole der St. Galler Fürstäbte und der früher mit ihnen rivalisierenden Grafen von Kyburg – Bär und Löwe – in einem Wappen unterzubringen. Die weisse Wellenlinie ist einzig dazu da, damit die Farbregel nicht verletzt wird.