Banken sponsern Operette Sirnach

SIRNACH. Die Hinterthurgauer Raiffeisenbanken sind Hauptsponsor der nächsten Produktion der Operette Sirnach.

Drucken
Teilen

SIRNACH. Die Hinterthurgauer Raiffeisenbanken sind Hauptsponsor der nächsten Produktion der Operette Sirnach. Wie deren Marketingleiter Richard Schellenbaum gestern mitteilte, unterzeichneten die beiden Bankleiter Joe Schönenberger (Raiffeisenbank Rickenbach-Wilen) und Martin Scheiwiller (Sirnach) sowie Operettenpräsident Otto Noger und Sponsoringchef Peter Kayser einen diesbezüglichen Vertrag. Über die Höhe des finanziellen Engagements schweigt sich die Medienmitteilung aus, das Gesamtbudget für die 24 geplanten Aufführungen betrage rund eine Million Franken.

Premiere von «Die Maske in Blau» ist am 9. Januar 2016, die Saison dauert anschliessend bis zum 19. März. (kuo)

www.operette-sirnach.ch