Balgereien im alten Weinkeller

Warth Für eine Woche ist die Klanginstallation «Balgerei» von Urban Mäder und Peter Allamand im ehemaligen Weinkeller der Kartause Ittingen zu Gast. Die Begleitveranstaltung zur Ausstellung «Im Rausch.

Drucken
Teilen

Warth Für eine Woche ist die Klanginstallation «Balgerei» von Urban Mäder und Peter Allamand im ehemaligen Weinkeller der Kartause Ittingen zu Gast. Die Begleitveranstaltung zur Ausstellung «Im Rausch. Zwischen Höhenflug und Absturz» startet morgen Dienstag um 18 Uhr mit Hans Hassler, dem Schweizer «Godfather» des freien Volks- und Jazzakkordeons. Er wird die Klanginstallation mit dem Akkordeon begleiten. Acht Akkordeons und acht Staubsauger – wie eine surreale Assemblage wirken die Objekte, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten, im grossen Kellergewölbe der Kartause Ittingen. Am letzten Tag der Klanginstallation, am Dienstag, 8. November, finden um 18 Uhr Künstlergespräche in der Ausstellung «Im Rausch» statt. (red.)

Weitere Informationen: www.kunstmuseum.ch