Bald gibt es Fahrkarten fürs Schiffsballett

Am 6. Juni feiert die Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) ihr 150jähriges Bestehen mit einer Flottenparade zwischen Steckborn und Gaienhofen. «Es gibt noch keine Fahrkarten», sagte URh-Geschäftsstellenleiter Thomas Rist am Mittwochabend auf der MS «Seestern».

Drucken
Teilen

Am 6. Juni feiert die Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) ihr 150jähriges Bestehen mit einer Flottenparade zwischen Steckborn und Gaienhofen. «Es gibt noch keine Fahrkarten», sagte URh-Geschäftsstellenleiter Thomas Rist am Mittwochabend auf der MS «Seestern». Aber bald werde veröffentlicht, wo und wie die besonderen Billetts erstanden werden können. Grob geschätzt wird die URh 600 Fahrkarten für ihre Jubiläumsparade anbieten. Wer keine ergattert, kann das Ereignis vom Ufer aus beobachten. Feststützpunkte an Land befinden sich in Steckborn und Gaienhofen. (end.)

Aktuelle Nachrichten