Bahnstrecke gesperrt

BREGENZ. Ab morgen Samstag startet die intensive Bauphase bei der Modernisierung der ÖBB-Bahnstrecke zwischen dem St. Gallischen St. Margrethen und Lauterach in Vorarlberg. In den nächsten sieben Wochen bis zum 22.

Merken
Drucken
Teilen

BREGENZ. Ab morgen Samstag startet die intensive Bauphase bei der Modernisierung der ÖBB-Bahnstrecke zwischen dem St. Gallischen St. Margrethen und Lauterach in Vorarlberg. In den nächsten sieben Wochen bis zum 22. März werden insgesamt acht neue Brücken und der angepasste neue Streckenverlauf in das ÖBB- Netz eingebunden. Die ersten Arbeiten mit dem Beginn der Sperre sind der Rückbau der zwei Kilometer langen bestehenden Bahnstrecke zwischen St. Margrethen und Lustenau. Für die Kunden des Fern- und Nahverkehrs wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen angeboten. (pd)