Bahnchef Grube auf dem Wolfsberg

ERMATINGEN. Morgen Dienstag spricht der deutsche Bahnchef Rüdiger Grube ab 20 Uhr auf dem Wolfsberg zum Thema «Die Deutsche Bahn: Herausforderungen und Perspektiven». Die Deutsche Bahn kämpft an allen Fronten: Stuttgart 21, Zugchaos im Sommer und im Winter sowie ein gewaltiger Investitionsstau.

Merken
Drucken
Teilen

ERMATINGEN. Morgen Dienstag spricht der deutsche Bahnchef Rüdiger Grube ab 20 Uhr auf dem Wolfsberg zum Thema «Die Deutsche Bahn: Herausforderungen und Perspektiven». Die Deutsche Bahn kämpft an allen Fronten: Stuttgart 21, Zugchaos im Sommer und im Winter sowie ein gewaltiger Investitionsstau. Zudem ist das Unternehmen auf dem Weg zum globalen Mobilitäts- und Logistikkonzern. Das Unternehmen ist mit rund 2000 Standorten in 130 Ländern tätig und erzielte 2009 einen Umsatz von gut 29 Milliarden Euro. Reservation unter Tel. 071 663 51 51, Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr oder unter www.wolfsberg.com. (pd)