Auf Untersee und Rhein gilt jetzt der Herbstfahrplan

Ab sofort gilt bei der Schweizerischen Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) der Herbstfahrplan mit täglich drei Abfahrten ab Schaffhausen beziehungsweise ab Kreuzlingen. An Sonntagen verkehrt zusätzlich ein viertes Kursschiff.

Drucken
Teilen

Wegen des niedrigen Wasserstandes verkehren die Kursschiffe ab Schaffhausen nur bis Diessenhofen. Zwischen Diessenhofen und Stein am Rhein verkehrt weiterhin ein Schiffersatzbus. Der Kursverkehr zwischen Stein am Rhein und Kreuzlingen kann planmässig geführt werden.

Bis Ende August fuhren diese Saison 271 947 Passagiere mit den URh-Schiffen. Das sind 0,8 Prozent oder 2200 Passagiere mehr als im Vorjahr zur gleichen Zeit. Nach einem guten Frühling folgte ein ausserordentlich warmer Sommer. Aber bereits seit dem 11. August ist der Wasserstand so tief, dass die Schifffahrt zweigeteilt geführt werden muss. Die Jubiläumssaison dauert noch bis am 18. Oktober. (red.)