Auf der Spur der russischen Seele

FRAUENFELD. Im Rahmen des 5. Abonnementskonzerts der Konzertgemeinde Frauenfeld vom Sonntag, 25. März, um 17 Uhr im Casino begibt sich die Zuger Sinfonietta auf die Suche nach der russischen Seele.

Drucken

FRAUENFELD. Im Rahmen des 5. Abonnementskonzerts der Konzertgemeinde Frauenfeld vom Sonntag, 25. März, um 17 Uhr im Casino begibt sich die Zuger Sinfonietta auf die Suche nach der russischen Seele. Unter der Leitung von Philippe Bach gelangen Werke von Strawinsky, Schostakowitsch und Tschaikowsky zur Aufführung. Als Solisten wirken der Kreuzlinger Pianist Benjamin Engeli und Immanuel Richter, Trompete. Vorverkauf: Witzig, Rheinstrasse 10, Tel. 052 723 29 00. (red.)

Aktuelle Nachrichten