Auf dem Oberen Mätteli gibt es Baumfällungen

Merken
Drucken
Teilen

Frauenfeld Diesen Donnerstag, 30. November, müssen zwischen der Bahnhofstrasse und dem stark frequentierten Parkplatz «Oberes Mätteli» vier alte, geschützte Bäume gefällt werden. Dies teilt das städtische Departement für Bau und Verkehr mit. Wie Abklärungen durch Baumspezialisten ergaben, sind die Bäume in einem sehr schlechten Zustand. Am Stammfuss und am Kronenansatz dreier Platanen gibt es offene Schadstellen, zudem sind die Bäume durch den «Zottigen Schillerporling» (Pilz) geschwächt. Eine Rosskastanie ist ebenfalls geschwächt und müsste stark zurückgeschnitten werden.

Zur Gewährleistung der Sicherheit für die Fussgänger und den Verkehr hat der Stadtrat der Fällung der Bäume zugestimmt. Damit verbunden ist am 30. November im angrenzenden Strassenbereich mit kurzzeitigen Sperrungen und Behinderungen zu rechnen. Zudem muss die vordere Parkplatzreihe entlang der Bahnhofstrasse gesperrt werden. Für die Fällung werden die Bäume mit einem Kran gesichert. Anschliessend werden sie vor Ort zerkleinert und sofort abtransportiert. Die Stadtgärtnerei begleitet die Aktion vor Ort. Die Ersatzpflanzung erfolgt spätestens im kommenden Frühling. (red)