Auch Stadtbus und Postauto betroffen

Merken
Drucken
Teilen

Die Bauarbeiten am Rathausplatz haben auch Auswirkungen auf den öffentlichen Verkehr, wie die Stadtbus-Verwaltung mitteilt. Sie betreffen den Zeitraum vom 26. Juni bis 6. August. Aufgrund des Einbahnverkehrs müssen stadtauswärts Linien umgeleitet werden. Die Stadtbus-Linie 1 und 21 Richtung Kantonsspital-Bühl fährt ab Bahnhof SBB direkt zum Marktplatz. Die Haltestelle Hauptpost wird nicht bedient. Weil die reguläre Stadtbus-Haltestelle nicht angefahren werden kann, wird auf dem Marktplatz bei der Garage Kübler eine provisorische Haltestelle eingerichtet. Stadteinwärts können die Stadtbus-Linien 1 und 41 die Haltestelle Rathaus nicht bedienen, hingegen wird von beiden Linien die Haltestelle Hauptpost bedient.

Die Postauto-Linie 834 (Aadorf) fährt vom Bahnhof SBB Richtung Aadorf direkt zum Markt-platz. Für diese Linie wird beim Postprovisorium Marktplatz an der Marktstrasse eine provisorische Haltestelle eingerichtet. Die Postauto-Kurse 837 (Affeltrangen) und 838 (Weinfelden) fahren vom Bahnhof SBB direkt zur Haltestelle Thundorferstrasse und bedienen die Haltestellen Hauptpost und Marktplatz stadtauswärts nicht. Stadteinwärts fahren die Postautos wie gewohnt alle Haltestellen an. (red)