Auch in Braunau gibt das Puff zu reden

Drucken
Teilen

Das ehemalige «Paris-Chic» in Braunau hat seit kurzem wieder einen Mieter. Dieser möchte darin am liebsten ein Bordell betreiben – «analog zum Blauen Aff», sagt Gemeindepräsident David Zimmermann. Die Webseite ist online, unter dem Namen «Wild Cat». Dort heisst es, dass die Kontaktbar bald neu eröffnet wird. Anscheinend haben jedoch bereits Frauen im Haus gewohnt, obwohl die nötigen Dokumente für einen solchen Betrieb noch fehlen. Seit die Gemeinde deshalb vor einigen Wochen eingeschritten ist, sei das Haus wieder leer und die Frauen weg, sagt Zimmermann. Der Mieter habe jedoch kürzlich neue Unterlagen eingereicht. «Diese reichen jedoch nicht aus, dass wir eine Auflage für den Patenterwerb machen können», sagt Zimmermann. Der betreffende Mieter war gestern für eine Stellungnahme nicht erreichbar. (don)