Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ARBON: Die grössten Fans des Kantons

373 der rund 1400 Mitglieder der Thurgauer Pensionierten-Vereinigung kamen zur 42. Jahresversammlung.
Mitglieder an der Versammlung im Arboner Seeparksaal. (Bild: PD)

Mitglieder an der Versammlung im Arboner Seeparksaal. (Bild: PD)

Präsident Beat Benkler bezeichnete in seiner Begrüssungsrede die Versammlung als Festtag, an dem die Pensionierten sich und ihren ehemaligen Arbeitgeber, den Kanton Thurgau, feiern. Dieser war durch die Grossratspräsidentin Heidi Grau, die Regierungspräsidentin Carmen Haag und ehemalige Regierungsräte bestens vertreten. Benkler führte humor- und schwungvoll durch die Versammlung. In seinem Jahresbericht hob er die neue, optimierte Organisation der Pensionierten-Vereinigung und das sehr breite Angebot hervor. Ausser den sehr beliebten Wanderungen stehen auch Schneeschuhtouren, Kegeln, Jassen, Betriebsbesichtigungen und vielfältige kulturelle Veranstaltungen zur Auswahl. Die Gesamtzahl der Teilnehmenden steigt Jahr für Jahr an, was beweist, dass dies einem echten Bedürfnis entspricht. Auch für das laufende Jahr haben die Organisatoren ein attraktives Programm zusammengestellt, das den Ansprüchen der Pensionierten bestens gerecht wird. Der Präsident dankte seinen Vorstandskolleginnen und -kollegen für ihr engagiertes Wirken und dem Kanton für das «Sponsoring» der Pensionierten-Vereinigung. Die beiden Ehrengäste bedankten sich bei den Pensionierten für ihre ehrenamtlichen Leistungen. Grossratspräsidentin Heidi Grau wünschte sich einen respektvollen Umgang in einem attraktiven Kanton Thurgau. Regierungsratspräsidentin Carmen Haag dankte den Pensionierten, dass sie den guten Geist der kantonalen Verwaltung nach aussen tragen. Der Schweizer Kabarettist Veri umrahmte den statutarischen Teil mit zwei Auftritten, bei denen er die aktuelle Politik und ihre Exponenten aufs Korn nahm. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.