Arbeiten müssen sich mit dem Kanton Thurgau befassen

Think Tank Thurgau, kurz TTT, fördert mit einem Preisgeld von gesamthaft 10 000 Franken talentierte Jugendliche. Der Wettbewerb richtet sich an Schüler, die an einer Mittelschule eine Maturaarbeit oder an einer Berufsschule eine selbständige Vertiefungsarbeit schreiben.

Merken
Drucken
Teilen

Think Tank Thurgau, kurz TTT, fördert mit einem Preisgeld von gesamthaft 10 000 Franken talentierte Jugendliche. Der Wettbewerb richtet sich an Schüler, die an einer Mittelschule eine Maturaarbeit oder an einer Berufsschule eine selbständige Vertiefungsarbeit schreiben. Thematisch müssen die Arbeiten einen klaren Bezug zum Lebensraum Thurgau haben und sich mit Aspekten zur Zukunft der Region auseinandersetzen. Teilgenommen haben diesmal 14 Bewerber.

www.thinktankthurgau.ch