Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Angelus Hux

Angelus Hux ist seit 21 Jahren Archivar der Bürgergemeinde Frauenfeld. Der ehemalige Sekundarlehrer phil.

Angelus Hux ist seit 21 Jahren Archivar der Bürgergemeinde Frauenfeld. Der ehemalige Sekundarlehrer phil. I und Organist mit Konzertdiplom hat mehrere historische Werke zu Frauenfelder Themen veröffentlicht, darunter «200 Jahre Erchingerhaus: ein Stück Langdorfer Geschichte» (2011), «Die Konstablergesellschaft Frauenfeld: ihre Geschichte, ihre Reglemente und Bräuche» (2010) und «Das Redinghaus in Frauenfeld – eine Spurensuche» (2010). Hux ist 1933 als Sohn eines Kirchenmusikers geboren. Seine früheste Kindheit verbrachte er in Tobel. Seit der Primarschulzeit lebt er in Frauenfeld. Seine Familie hat seit 1893 das Bürgerrecht von Frauenfeld. Zuvor war sie in Herdern ansässig. (wu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.