Andreas Balg neuer Stadtammann von Arbon

Die Nachfolge des Arboner Stadtammanns Martin Klöti ist geregelt: FDP-Mann Andreas Balg hat die Ausmarchung gegen Lokalmatador Patrick Hug (CVP) gewonnen.

Merken
Drucken
Teilen
Hat die Ausmarchung gewonnen: Andreas Balg. (Bild: Max Eichenberger)

Hat die Ausmarchung gewonnen: Andreas Balg. (Bild: Max Eichenberger)

Bei einer Stimmbeteiligung von 51 Prozent und einem absoluten Mehr von 1994 Stimmen erhielt der auswärtige Andreas Balg - er stammt aus Scherzingen - 2204 Stimmen. Der FDP-Mann, Leiter der Wirtschaftsförderung des Kantons Thurgau, galt gegen Lokalmatador Patrick Hug als Aussenseiter. Der einheimische Hug, langjähriger Vize-Stadtammann, erhielt aber nur 1712 Stimmen.

Die Ersatzwahl ins höchste Amt der Arboner Exekutive wurde nötig, nachdem Amtsinhaber Martin Klöti (FDP) zum St.Galler Regierungsrat gewählt worden war. (dwa)