An der Chilbi sind die Esel unterwegs

Die Berlinger sind die Esel. Dieser Übername ist an der Chilbi präsent – als Esel-Bier, Esel-Salami oder auf dem Chilbi-Werbeplakat. Warum sind die Berlinger die Esel? Womöglich missverstand das Gefolge von Napoleon III., das typische «aan» (also ein) als «âne» (französisch Esel).

Drucken
Teilen

Die Berlinger sind die Esel. Dieser Übername ist an der Chilbi präsent – als Esel-Bier, Esel-Salami oder auf dem Chilbi-Werbeplakat. Warum sind die Berlinger die Esel? Womöglich missverstand das Gefolge von Napoleon III., das typische «aan» (also ein) als «âne» (französisch Esel). Am wahrscheinlichsten aber ist die Erklärung von J. Thalmann in seinen «Wanderungen durch den Thurgau» von 1912: «Berlingen war früher der einzige Ort im Thurgau, wo Esel gehalten wurden.» Steile Weinberge machten die Esel unentbehrlich. (red.)