Am Samstag sind Ideen gefragt zur Stadtkaserne

FRAUENFELD. Im Jahr 2019 wird die Armee aus der Stadtkaserne beim Bahnhof ausziehen und das Areal für die zivile Nutzung freigeben. Bereits vor zwei Jahren hatte die Stadt eine Bevölkerungsbefragung durchgeführt, bei der erste Ideen für eine künftige Nutzung vorgebracht wurden.

Drucken
Teilen
Die Stadtkaserne am Frauenfelder Bahnhofplatz. (Bild: Nana do Carmo)

Die Stadtkaserne am Frauenfelder Bahnhofplatz. (Bild: Nana do Carmo)

Kommenden Samstag werden diese Schwerpunkte im Rahmen einer Veranstaltung mit der Bevölkerung diskutiert und vertieft, wie das Amt für Stadtentwicklung und Standortförderung mitteilt. Die Veranstaltung findet in der ID-Halle auf dem Kasernenareal statt, beginnt um 9 Uhr und dauert voraussichtlich bis 12 Uhr. (red.)

stadtentwicklung-frauenfeld.ch