Altbundesrat eröffnet neues Ethikzentrum

ST. GALLEN. Am Donnerstag, 4. Oktober, eröffnet die Fachhochschule St. Gallen ihr neues Zentrum für Angewandte Ethik und Nachhaltige Entwicklung ZEN-FHS. Nach rund einjähriger Aufbauarbeit wurden für das neue Zentrum Kompetenzen verschiedener Institute gebündelt.

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Am Donnerstag, 4. Oktober, eröffnet die Fachhochschule St. Gallen ihr neues Zentrum für Angewandte Ethik und Nachhaltige Entwicklung ZEN-FHS. Nach rund einjähriger Aufbauarbeit wurden für das neue Zentrum Kompetenzen verschiedener Institute gebündelt. Alt Bundesrat Moritz Leuenberger wird zum Thema «Beliebigkeit und Gewissen» referieren. Die öffentliche Eröffnungsfeier beginnt um 18 Uhr in der Aula der FHS St. Gallen in Rorschach an der Industriestrasse 35. Im Anschluss sind alle Gäste zu einem Apéro geladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Platzzahl ist jedoch begrenzt. (red.)