ALST wird Sportlagerhaus

1973 wurde die Militärunterkunft ALST bei der Kleinen Allmend von der Armee auf dem Land der Stadt gebaut. Ab kommendem Jahr wird die Unterkunft von der Armee nicht mehr genutzt. Der vordere Teil soll weiterhin als Lager dienen, der hintere Teil in eine Sportunterkunft umgebaut werden.

Merken
Drucken
Teilen

1973 wurde die Militärunterkunft ALST bei der Kleinen Allmend von der Armee auf dem Land der Stadt gebaut. Ab kommendem Jahr wird die Unterkunft von der Armee nicht mehr genutzt. Der vordere Teil soll weiterhin als Lager dienen, der hintere Teil in eine Sportunterkunft umgebaut werden. Dabei soll ein Teil der Aufschüttung auf der Unterkunft entfernt werden, so dass die Unterkunft Tageslicht hat. (rsp)