Als die Sparkasse pleite ging

STECKBORN. Es muss wohl vor über hundert Jahren für Steckborn ein grosses und dramatisches Ereignis gewesen sein, als die örtliche Leih- und Sparkasse von einem Tag auf den anderen schliessen musste, weil sie ihren finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen konnte.

Drucken
Teilen

STECKBORN. Es muss wohl vor über hundert Jahren für Steckborn ein grosses und dramatisches Ereignis gewesen sein, als die örtliche Leih- und Sparkasse von einem Tag auf den anderen schliessen musste, weil sie ihren finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen konnte. Die Anleger und damit fast alle Einwohner von Steckborn verloren ihre Sparguthaben. Die Volkshochschule Steckborn bringt am 28. Januar zu diesem einschneidenden Ereignis einen Vortrag mit dem Historiker und Buchautor Willi Loepfe. Der Vortrag in der Schulanlage Hub, Frauenfelderstrasse 8 in Steckborn, beginnt um 20 Uhr. (red.)

Aktuelle Nachrichten