Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Alphorn beim Aussichtsturm

Frauenfeld Regio Frauenfeld Tourismus lädt am kommenden Sonntag zur Stählibuck-Matinée ein. Ab 10.30 Uhr begrüsst Stadtpräsident Anders Stokholm mit seinem Alphorn die Gäste am Fusse des Turmes. Musikalisch geht es beim Apéro riche mit Volksmusik weiter. Der Anlass beim Frauenfelder Aussichtsturm auf Thundorfer Boden ist die erste Hauptveranstaltung im Rahmen des Genussjahres 2017 von Regio Frauenfeld Tourismus.

Nach dem erfolgreichen Mondschein-Dinner auf dem Stählibuck im Jahr 2015 soll es dem alten Stahlfachwerkturm zu Ehren dieses Jahr eine Matinée werden. «Hierzu gehört natürlich ein bodenständiger Apéro riche mit Produkten aus der Region», schreiben die Veranstalter. Nebst den präsidialen Alphornklängen spielt ein Duo osteuropäische Volksmusik auf Akkordeon und Panflöte. (red)

Anmeldung telefonisch oder per E-Mail: 052 721 31 28 respektive tourismus@regiofrauenfeld.ch. Die Matinée findet nur bei trockenem Wetter statt. Infos: regiofrauenfeld-tourismus.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.