Alkoholisiert verunfallt

SCHAFFHAUSEN. Am Sonntagabend kurz vor Mitternacht kam eine 46jährige Schweizerin mit ihrem Personenwagen ins Schleudern. Dabei geriet sie auf der Höhe des Kieswerks Solenberg in Schaffhausen über die linke Fahrbahn und kollidierte mit einem Verkehrsschild, wie die Polizei mitteilt.

Drucken
Teilen
Das Auto erlitt Totalschaden. (Bild: Polizei Schaffhausen)

Das Auto erlitt Totalschaden. (Bild: Polizei Schaffhausen)

SCHAFFHAUSEN. Am Sonntagabend kurz vor Mitternacht kam eine 46jährige Schweizerin mit ihrem Personenwagen ins Schleudern. Dabei geriet sie auf der Höhe des Kieswerks Solenberg in Schaffhausen über die linke Fahrbahn und kollidierte mit einem Verkehrsschild, wie die Polizei mitteilt. Die Fahrzeuglenkerin war alkoholisiert. Das Auto kippte auf die Fahrerseite und rutschte rund zehn Meter, bevor es unter der Stahltreppe der Betonaufbereitungsanlage zum Stillstand kam. Die unverletzte Lenkerin konnte sich durch das Stoffdach des Cabriolets selbst befreien. Sie wurde zu einer Kontrolluntersuchung ins Kantonsspital Schaffhausen gebracht. (red.)

Aktuelle Nachrichten