Akkordeon international

Drucken
Teilen

Frauenfeld Im Rahmen der Thurgauer Akkordeontage spielt morgen Samstag das Schaerer/Biondini/Kalima/Niggli Quartet «A Novel Of Anomaly». Konzertbeginn im Eisenwerk ist um 20 Uhr. Ein Finne, ein Italiener und zwei Schweizer bringen Spielfreude und feinsten Hörgenuss ins Haus. Jeder der Musiker hat eine eigene Handschrift und ist stilistisch in einem eigenen Bereich zu Hause. Zwischen Jazz und Welt-Musik, Eklektizismus und Avantgarde spielen sie sich in die Ohren des Publikums. (red)