Agrarpolitik

Der Bundesrat will für die Jahre 2014 bis 2017 13,67 Milliarden Franken in die Agrarpolitik stecken. Das sind 180 Millionen mehr als im aktuellen Vierjahreskredit. Über 80 Prozent der Mittel sind für Direktzahlungen vorgesehen. Die Agrarpolitik 2014–2017 ist bis Ende Juni in der Vernehmlassung. (wid)

Drucken
Teilen

Der Bundesrat will für die Jahre 2014 bis 2017 13,67 Milliarden Franken in die Agrarpolitik stecken. Das sind 180 Millionen mehr als im aktuellen Vierjahreskredit. Über 80 Prozent der Mittel sind für Direktzahlungen vorgesehen. Die Agrarpolitik 2014–2017 ist bis Ende Juni in der Vernehmlassung. (wid)