Afrikanische Rhythmen in Aadorf

AADORF. Der neugegründete Gospelchor YES begeisterte am Samstagabend die rund 400 Kirchgänger in der prallgefüllten katholischen Kirche von Aadorf. Anschliessend liessen sich die Besuchenden mit typisch afrikanischen Speisen verwöhnen.

Kurt Lichtensteiger
Drucken
Teilen

Mit den Attributen «stimmungsvoll, lebendig, belebend, fröhlich, schwungvoll, farbig, herzerfrischend, befreiend, mit afrikanischem Touch und viel Pep», wurde der abendliche Gottesdienst von den Besuchenden bezeichnet. Der vor rund sechs Monaten aus der Taufe gehobene Gospelchor YES, der mit über 30 Frauen und einigen sangesfreudigen Männern auftrat, belebte in der Tat die Liturgie auf einmalige Weise. Gertrud Mäder und Daniel Häberli brachten den Chor und die begleitende Band in kurzer Zeit auf eine musikalische Stufe, die erstaunlich war und immer wieder spontanen Beifall auslöste.

Pfarrherren als Sympathieträger

Für den Aadorfer Pfarrer Kenneth Ekeugo war das von ihm initiierte Projekt eine Herzensangelegenheit. Natürlich war für den Afrikaner der gelungene Anlass eine besondere Genugtuung. Seine Volksnähe zeigte sich exemplarisch, als er zum Schluss seinem unterstützenden Kollegen, Pfarrer Daniel Bachmann, zu seiner 20jährigen Tätigkeit in der Kirchgemeinde Aadorf eine riesige Kerze überreichte. Eine geschätzte Zugabe des Chors war wohl auch als Jubiläumsgabe zu verstehen. Die Chance, das Chorprojekt weiter zu führen, soll nach dem Publikumserfolg besser denn je sein, hiess es von vielen Beteiligten.

Afrikanischer Ausklang

Nach einem Apéro im Freien – wo die Witterung gar nicht an tropische Breiten erinnerte – füllten sich auch die beiden Räume im Kirchgemeindehaus. Nigerianische Köche bereiteten Reis, Tomatensauce, Poulet, Fisch, Plantain, Moimoi, und Semoule vor. Bis sich am Buffet alle bedient hatten, brauchte es indessen einige Geduld. Oder eben eine Portion afrikanische Gelassenheit, wie es eine in der Reihe Wartende ausdrückte. Die Kuziem Singers aus Winterthur verkürzten die Wartezeit mit ihren Liedern.

Aktuelle Nachrichten