Abschied nach über 40 Jahren

Drucken
Teilen

Sirnach Der Männerchor Egg-Oberwangen eröffnete am Wochenende die Eucharistiefeier. Zum Abschied von Josef Hollenstein, langjähriger Mesmer in der St.-Remigius-Kirche in Sirnach, erklangen die Stimmen seiner Sängerkameraden.

Im Namen der ganzen Kirchgemeinde Sirnach richtete Präsident Alex Frei Dankesworte an das Mesmer-Ehepaar Josef und Maria Hollenstein. Am 1. September 1975 trat Josef Hollenstein die Stelle als Mesmer an. Seither hat er dieses Amt zusammen mit seiner Ehefrau Maria mit grossem Engagement und mit spürbarer Begeisterung ausgeführt. Die Pflege der Kirche, der Umgebung und des Friedhofes lag den beiden am Herzen und vermittelte immer wieder neue Lebenskraft. Der zu jedem Anlass wohlgewählte Blumenschmuck war die besondere Note von Josef und Maria Hollenstein. Mit Applaus unterstrichen die vielen Anwesenden den verdienten Dank und die guten Wünsche für den Ruhestand. (red)