Absammeln, Wegfegen, Spritzen

Drucken
Teilen

Ein Merkblatt des Amts für Umwelt empfiehlt das regelmässige Absammeln der Buchsbaumzünsler-Raupen: «Die Buchspflanzen sollten etwa wöchentlich auf Eigelege und Raupenpopulationen hin untersucht werden.» Die Kontrolle müsse im Innern der dichten Pflanzen beginnen, dort beginne der Raupenfrass. Bei grösseren Pflanzen könne man die Raupen mit Hilfe eines Hochdruckreinigers mit Wasser wegfegen. Die Raupen müssten aufgelesen und entsorgt werden. Das Auflesen werde erleichtert, wenn man vorher eine Folie unter den Buchs lege. Bei starkem Befall sind Pflanzenschutzmittel laut Amt für Umwelt meist unvermeidbar. Für ihren Einsatz wird empfohlen, einen Fachmann beizuziehen. Relativ umweltschonend seien biologische Mittel. (wu)

Aktuelle Nachrichten