Aber schön muss sie sein

FRAUENFELD. Noch bevor einem der herbstliche Zuckerrübengeruch in die Nase steigt heisst es am Frauenfelder Oktoberfest «O'zapft is!» Heuer zum dritten Mal.

Chris Marty
Drucken
Teilen
Bettina Meile, Otti Roos und Linda Baumgartner freuen sich über die Geselligkeit am Frauenfelder Oktoberfest. (Bilder: Chris Marty)

Bettina Meile, Otti Roos und Linda Baumgartner freuen sich über die Geselligkeit am Frauenfelder Oktoberfest. (Bilder: Chris Marty)

FRAUENFELD. Noch bevor einem der herbstliche Zuckerrübengeruch in die Nase steigt heisst es am Frauenfelder Oktoberfest «O'zapft is!» Heuer zum dritten Mal. Bettina Meile reizt vor allem das gesellige Zusammensein und die besondere Stimmung an einem Oktoberfest: «Mich freut, dass sich die Leute getrauen, sich anders zu kleiden. Zudem ist die Hemmschwelle viel tiefer als sonst». Auch Linda Baumgartner spricht die Geselligkeit und dass sie wieder einmal einen schönen, lockeren Abend geniessen darf an. «Das ist mein erstes Oktoberfest. Ich war gwundrig und kam», gesteht Otti Roos lachend. Margarita Giovanelli und Johanny Gull lieben die Musik, die Kleidung und das Ambiente. «So etwas kennt man in meiner Heimat, der Dominikanischen Republik, nicht», erklärt Margarita. Auch Diego Wyser ist begeistert vom Fest, den Dirndln und Lederhosen, dem Essen und den schönen Frauen mit tiefem Décolleté. «Nicht vergessen darf man das kühle Bier im Humpen», ergänzt René Hasler.

www.frauenfeld-events.ch

Margarita Giovanelli und Johanny Gull lieben die Musik.

Margarita Giovanelli und Johanny Gull lieben die Musik.

Diego Wyser und René Hasler essen, trinken und schauen.

Diego Wyser und René Hasler essen, trinken und schauen.

Aktuelle Nachrichten