Abbruch dauert noch vier Wochen

Drucken
Teilen

Eschlikon «Erhöhte Lärmemissionen sind unvermeidbar», schreibt die Volksschulgemeinde in der morgigen Ausgabe der Eschliker Gemeindenachrichten. Gemeint sind die Arbeiten zur Erweiterung der Sekundarschule Bächelacker respektive die vorab erforderlichen Abbrucharbeiten. Diese dauern noch bis 10. August, wie die Schulgemeinde weiter mitteilt.

Der Parkplatz Bächelacker an der Blumenaustrasse ist während der Bauzeit für Baumaschinen und Handwerker reserviert. Abends und an Wochenenden ist eine Parkierung eingeschränkt möglich. Als Ersatz dient der nördliche Teil des Primarschul-Pausenplatzes. Die Schulbehörde bittet Benutzerinnen und Benutzer der Eschliker Schulanlagen dennoch, zu Trainings oder Proben mit dem Velo oder zu Fuss zu kommen und auf das Auto zu verzichten. (red/kuo)