Ab 2013 Steuererklärung per Internet

Einen Schritt weiter Richtung digitale Steuererklärung geht der Kanton 2013. Voraussichtlich gibt es ab dann auch im Thurgau die Online-Steuererklärung. Steuerpflichtige können die Steuererklärung somit auf dem Computer ausfüllen und die Daten gleich per Internet an die Steuerbehörden schicken.

Merken
Drucken
Teilen

Einen Schritt weiter Richtung digitale Steuererklärung geht der Kanton 2013. Voraussichtlich gibt es ab dann auch im Thurgau die Online-Steuererklärung. Steuerpflichtige können die Steuererklärung somit auf dem Computer ausfüllen und die Daten gleich per Internet an die Steuerbehörden schicken. Das erklärte Jakob Rütsche, Chef der kantonalen Steuerverwaltung gestern gegenüber der TZ.

Schon heute kann die Steuererklärung auf dem PC ausgefüllt werden. Sie muss anschliessend aber ausgedruckt und auf Papier ans Steueramt geschickt werden. Das machen 78 Prozent der Steuerpflichtigen. Die übrigen füllen ihre Steuererklärung von Hand aus. Beide Möglichkeiten soll es auch nach 2013 noch geben, wenn die Steuererklärung online geschickt werden kann.

Ganz ohne Briefpost geht es aber auch in Zukunft nicht. Die Beilagen wie Lohnausweise müssen dem Steueramt weiterhin auf Papier zugeschickt werden. Eine komplette Digitalisierung auch dieser Daten würde im Moment für die Unternehmen zu grossen Aufwand mit sich bringen. (wid)