Aaheim baut Küche um

AADORF. Die Betriebskommission des Alterszentrums Aaheim hat dem Gemeinderat eine Sanierungsvorlage unterbreitet. Diese sieht einerseits den Umbau der 36 Jahre alten Küche verbunden mit einem Anbau vor. Der Gemeinderat hat dieses Projekt über 2,2 Millionen Franken genehmigt.

Drucken
Teilen

AADORF. Die Betriebskommission des Alterszentrums Aaheim hat dem Gemeinderat eine Sanierungsvorlage unterbreitet. Diese sieht einerseits den Umbau der 36 Jahre alten Küche verbunden mit einem Anbau vor. Der Gemeinderat hat dieses Projekt über 2,2 Millionen Franken genehmigt. Nebst dem An- und Umbau sollen 32 Zimmer des zweiten bis fünften Geschosses im Turmbau saniert werden. Zu diesen Arbeiten gehört auch die Sanierung der Nasszellen und der Hausinstallation. (red.)

Aktuelle Nachrichten