Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

AADORF: Weihnachtspäckli für Arme im Osten

Die beiden Landeskirchen und die Chrischona-Gemeinde sammeln für einen guten Zweck. Ob fertige Päckli, einzelne Artikel oder Spenden – die Bevölkerung ist zum Mitmachen aufgerufen.
Kurt Lichtensteiger
Corina Pfäffli ist Ansprechperson für die Sammelaktion. (Bild: kli)

Corina Pfäffli ist Ansprechperson für die Sammelaktion. (Bild: kli)

Die Aktion Weihnachtspäckli ist mehr als eine Geschenkaktion. Sie hilft armen und bedürftigen Menschen in Ländern des ehemaligen Ostblocks und ist zugleich ein Zeichen von Wertschätzung und Anteilnahme. Vom 7. bis 12. November können Gaben an verschiedenen Standorten abgegeben werden.

Das wohltätige Projekt wird von der evangelischen und katholischen Kirche sowie der Chrischona-Gemeinde getragen. Zudem arbeiten sie mit christlichen Missionsgesellschaften zusammen. Ziel ist es, Kindern, armen Familien, einsamen Senioren und Menschen mit Behinderungen in Albanien, Bulgarien, Moldawien, Rumänien, Serbien, Weissrussland und in der Ukraine Freude zu bereiten. Dank erfahrenen Partnern gelangen die Päckli dorthin, wo die Not und das Elend am grössten sind.

Beim Päckli packen gilt es, Richtlinien einzuhalten: Man sollte eine stabile Kartonschachtel verwenden und zum Einpacken Geschenkpapier benutzen. Päckli für Erwachsene dürfen kein Fleisch, keine Medikamente, keine angebrauchten Packungen oder Waren mit abgelaufenem Verfalldatum enthalten. Lebensmittel müssen sechs Monate über die Sammelaktion hinaus haltbar sein. Nur so gelangen sie problemlos durch den Zoll.

Zur Vervollständigung von Päckli oder zwecks Transportkosten werden auch Geldspenden entgegengenommen. Fertige Päckli und einzelne Artikel können an folgenden Stellen abgegeben werden: Sekretariat der evang. Kirche, kath. Kirche, Chrischona-Kapelle, kath. Kirche Tänikon und neu vor dem Coop in Aadorf. Die genauen Daten und Zeiten sind auf der untenstehenden Internetseite zu finden.

Fragen beantwortet Corina Pfäffli telefonisch unter: 052 365 36 38, www.weihnachtspäckli.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.