Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

AADORF: Viel Aufmerksamkeit für gelungenen Umbau

Am Sonntag präsentierte sich die zum Schulhaus umgebaute Doppelturnhalle der Öffentlichkeit.

Nachdem sich Behörde-, Bau- und Schulkommissionsvertreter sowie am Umbau Beteiligte zu einem Apéro getroffen hatten, öffneten sich die Türen auch für die Öffentlichkeit. Diese konnte sich überraschen lassen, was aus dem gesprochenen Kredit in der Höhe von fünf Millionen Franken geworden ist, nämlich aus einer zweistöckigen, 40 Jahre alten Turnhalle ein modernes vierstöckiges Schulhaus.

«Die Umsetzung des Projekts durch das Architekturbüro ‹büchelgubler› aus Wängi ist überzeugend ausgefallen», so die Meinung vieler Besucher. Der Trakt Sek Ost entpuppte sich denn auch als zweckmässiger Bau, der den Ansprüchen eines zeitgemässen Unterrichts auf Jahre hinaus zu genügen vermag.

Leichte Kreditüberschreitung

Schulpräsident Martin Köstli erläuterte, welche schulischen ­Bedürfnisse unter einen Hut gebracht werden mussten. Zur Disposition stand die Alternative Abriss und Neubau oder ein Umbau. Dass man sich für Letzteres entschieden hat, scheint sich trotz gewisser Vorbehalte bewährt zu haben.

Entstanden sind zuoberst zwei Schulküchen, darunter ein Zimmer für Psychomotorik, für den Mittagstisch, Zimmer für die Musikschule, ein Reservezimmer und eine Pausenhalle, die verschiedenen Bedürfnissen – auch von Vereinen – gerecht werden. Dies auch als Ersatz einer Baracke und eines Containers, die als Provisorium gedacht waren und zum Providurium mutierten.

Anstehend sind noch die Aussenanlagen, so die Gestaltung einer Ruhezone, einer neuen Kugelstossanlage und die Teerung der Zufahrt. Mit einer leichten Kreditüberschreitung müsse gerechnet werden, prognostizierte Köstli in einer Rede, die von Klängen der Musikschule würdig umrahmt worden war. (kli)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.