Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AADORF: Risotto und Wienerli für Teilnehmer

Der Fasnachtsverein steckt mitten in den Vorbereitungen für den Umzug vom 21. Januar. Er sucht Verstärkung in der Form von Helfern und Neumitgliedern.
Die neue Plakette des Aadorfer Fasnachtsvereins: Wer sie kauft, leistet einen finanziellen Beitrag an den Umzug. (Bild: Kurt Lichtensteiger)

Die neue Plakette des Aadorfer Fasnachtsvereins: Wer sie kauft, leistet einen finanziellen Beitrag an den Umzug. (Bild: Kurt Lichtensteiger)

Der Aadorfer Fasnachtsverein hat die Vorbereitungen auf seinen Fasnachtsumzug längst begonnen. Der wohl kleinste Verein im Dorf, der sich auf elf Vorstands-, einige Passivmitglieder und eine Handvoll Helfer stützen kann, hat keine Mühe gescheut, ein Spektakel zu bieten.

«Der finanzielle Aufwand ist infolge strengerer Auflagen noch gestiegen. Etwa im Bereich der Verkehrsführung und der sanitären Anlagen. So steht neu beim Bahnhofgelände eine WC-Anlage zur Verfügung. Dazu kommen die Saalmiete und externe Kosten. Dank dem Plakettenverkauf und einiger Sponsoren ist die Durchführung möglich», sagt die Präsidentin des Fasnachtsvereins Michaela Künzli, die dem Verein seit der Neugründung vor 12 Jahren als Mitglied angehört. Vor mehr als 50 Jahren hat der erste Fasnachtsumzug stattgefunden, damals noch unter der Ägide der Narrengesellschaft. Nach einem Unterbruch und der Neugründung des Vereins konnte die Tradition weitergeführt werden.

Für den 52. Umzug vom 21. Januar, mit Start um 14.01 Uhr, haben sich 37 Gruppen eingeschrieben. Diese werden für ihre Teilnahme in der Tiefgarage des Gemeindezentrums mit Risotto und Wienerli entschädigt. Die Verpflegung im Saal übernimmt der Sportclub Aadorf. Wer sich als Helfer, als Passiv- oder Aktivmitglied dem Fasnachtsverein anschliessen möchte, ist dazu herzlich eingeladen. (kli)

Hinweis

Weitere Informationen unter

www.fasnachtsvereinaadorf.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.