Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AADORF: Laichstelle von nationaler Bedeutung

Das Amphibien-Laichgebiet an der Weiernstrasse erfährt eine Neugestaltung. Zu diesem Zweck sind zurzeit Rodungsarbeiten im Gange.
Das Amphibienlaichgebiet hinter der Halag AG. (Bild: PD)

Das Amphibienlaichgebiet hinter der Halag AG. (Bild: PD)

Die Kiesabbaustelle Steig Ifang geht in die Phase der Endrekultivierung. Ein Bestandteil dieser Endgestaltung ist das Amphibienlaichgebiet, das entlang der Weiernstrasse, hinter der Halag AG, liegt. In diesen Tagen wurde mit den Rodungsarbeiten begonnen. Das Amphibienlaichgebiet ist von nationaler Bedeutung, wie der Aadorfer Gemeinderat in seinen Gemeindenachrichten schreibt. Der Fachverband der Schweizerischen Kies- und Betonindustrie hat beschlossen, das ganze Laichgebiet neuzugestalten. Über die Details will die Gemeinde zu gegebener Zeit informieren. Wer Fragen zum Projekt hat, kann sich per Mail an info@fskb.ch wenden. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.