Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AADORF: Entstanden aus einer lockeren Gesprächsrunde

Vor 15 Jahren gründeten Eltern ein Forum für die Zusammenarbeit mit Kindergarten und Primarschule. Am Samstag feiern sie ihr Jubiläum in der Heidelberghütte.
Kurt Lichtensteiger
Die vormalige und die aktuelle Präsidentin des Aadorfer Elternforums: Rebecca Roncoroni und Vesna Calori. (Bild: Kurt Lichtensteiger)

Die vormalige und die aktuelle Präsidentin des Aadorfer Elternforums: Rebecca Roncoroni und Vesna Calori. (Bild: Kurt Lichtensteiger)

«Seit dem Herbst 2002 haben wir uns von einer ungezwun­genen Gesprächsrunde zu einer aktiven Elternmitarbeit entwickelt», sagt Rebecca Roncoroni. Sie war nach Verena Wenzler und Daniela von Siebenthal die dritte Präsidentin des Elternforums Aadorf (Efa). Sie blickt auf eine nunmehr fünfzehnjährige Geschichte des Vereins zurück und sagt weiter: «Dabei wurde der Fokus auf familienergänzende Angebote gelegt und diese etwa mit der Einführung eines Mittagstisches erweitert.» Ein weiterer Schwerpunkt galt der besseren Einbindung der Eltern in den Schulalltag. Elternbildung, Ferienspass und Hausaufgabenbetreuung sowie die Beteiligung an schulinternen Anlässen wie Räbeliechtli-Umzug und Kinderflohmarkt sind im Laufe der Zeit dazugekommen.

Heute präsidiert Vesna Calori den Verein mit seinen acht Vorstands- und rund 100 Vereinsmitgliedern. «Die gesellschaft­liche Entwicklung macht nicht halt, weshalb immer wieder neue Aufgaben auf das Forum zukommen», sagt sie. «Im Zentrum stehen jedoch nach wie vor der verstärkte Einbezug der Eltern und der gegenseitige Austausch.»

Am Samstag nun feiern die Vereinsmitglieder ihr Jubiläum ab 11 Uhr in der Heidelberghütte. «Interessierte Eltern sind natürlich auch willkommen», sagt Vesna Calori.

Kurt Lichtensteiger

hinterthurgau

@thurgauerzeitung.ch

Hinweis

Infos: www.elternforumaadorf.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.