530 Zuhörer bei Büchel und Nicollier

Der Tag der Frauenfelder Wirtschaft ging zum viertenmal über die Bühne.

Merken
Drucken
Teilen

Der Tag der Frauenfelder Wirtschaft ging zum viertenmal über die Bühne. Seit der ersten Durchführung im Jahr 2012 konnte der Event mit hochkarätigen, teils unkonventionellen Referenten überzeugen, seien es die Extrem-Bergsteigerin Evelyne Binsack, der FC-Basel-Präsident Bernhard Heusler, der Neuropsychologe Lutz Jäncke oder der Weltklasse-Zürich-Chef Patrick Magyar. Und noch jedes Jahr konnte die Besucherzahl gesteigert werden, von 450 im vergangenen Jahr auf 530 heuer. Nach Marco Büchel gestern morgen referierte abends der Schweizer Nasa-Astronaut Claude Nicollier zu «Schritten im Weltall». Veranstalter sind die Stadt, der Industrie- und Handelsverein Frauenfeld sowie der Gewerbeverein Frauenfeld. (ma)