34 500 Besucher an Ferienmesse

ST. GALLEN. Die Ferienmesse und die Ostschweizer Camping- und Freizeit-Ausstellung auf dem Olma-Areal haben rund 34 500 Besucherinnen und Besucher angelockt.

Drucken

ST. GALLEN. Die Ferienmesse und die Ostschweizer Camping- und Freizeit-Ausstellung auf dem Olma-Areal haben rund 34 500 Besucherinnen und Besucher angelockt. Ein Publikumsmagnet waren laut einer Medienmitteilung der Veranstalter die drei Sonderthemen «Offline-Ferien», «Ferien mit Hund» und «Reisefotografie». Gastland an der dreitägigen Messe war dieses Jahr Zypern. Der Ehrengast habe mit seinem südländischen Charme bezaubert, teilten die Veranstalter am Sonntag mit. Die Gastregion Brienz wiederum habe mit ihrer lebendigen Tradition gepunktet. Von Freitag bis Sonntag präsentierten rund 440 Aussteller ihre Angebote. Gemäss einer Umfrage der Veranstalter bewerteten 83 Prozent der befragten Besucher die Messe mit gut bis sehr gut. (red.)

Aktuelle Nachrichten