30 Spielgruppen in der Deutschschweiz

Viele Leiterinnen von Bauernhofspielgruppen sind Bäuerinnen, welche die Spielgruppe im Nebenerwerb betreiben. Weil die Möglichkeit fehlte, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen, haben die Bernerinnen Karin Wyss und Karin Minder 2014 die IG Bauernhofspielgruppe gegründet.

Drucken
Teilen

Viele Leiterinnen von Bauernhofspielgruppen sind Bäuerinnen, welche die Spielgruppe im Nebenerwerb betreiben. Weil die Möglichkeit fehlte, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen, haben die Bernerinnen Karin Wyss und Karin Minder 2014 die IG Bauernhofspielgruppe gegründet. Der Verein zählt heute 52 Mitglieder in 30 Bauernhofspielgruppen der Deutschschweiz, eine davon befindet sich im Thurgau, eine in Graubünden und zwei in St. Gallen. Die Ostschweiz sei untervertreten, bedauert IG-Präsidentin Karin Wyss. «Weitere Mitglieder sind erwünscht.» Der Verein bietet regelmässig Fachtagungen und Höcks an. (bie)

Auftritt im Internet: ig-bauernhofspielgruppe.ch

Aktuelle Nachrichten