250 starten ins neue Studienjahr

Kreuzlingen. 250 neue Studentinnen und Studenten, verteilt auf die vier Studiengänge Vorschulstufe, Primarstufe, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II, haben ihr Studium in Kreuzlingen aufgenommen. An der Pädagogischen Hochschule Thurgau sind damit insgesamt rund 600 Studierende immatrikuliert.

Merken
Drucken
Teilen

Kreuzlingen. 250 neue Studentinnen und Studenten, verteilt auf die vier Studiengänge Vorschulstufe, Primarstufe, Sekundarstufe I und Sekundarstufe II, haben ihr Studium in Kreuzlingen aufgenommen. An der Pädagogischen Hochschule Thurgau sind damit insgesamt rund 600 Studierende immatrikuliert. Das Studienjahr 2010/11 wurde durch Rektor Ernst Preisig und Prorektor Lehre Matthias Begemann eröffnet und begann mit einem zukunftweisenden Referat. Zukunftsforscher George T. Roos sprach zum Thema «Gesellschaftlicher Wandel – Megatrends und Bildung».

Die neuen Studierenden der Studiengänge Primarstufe, Sekundarstufe I und Vorschulstufe absolvieren vorerst ein dreiwöchiges Einführungsmodul. Zudem erfolgen bereits erste Kontakte mit den Praxisschulen. (phtg)