200 Meter über dem Talboden

Die Taminabrücke wird eine der grössten Bogenbrücken Europas. Sie führt in einer Höhe von 200 Metern über den Talboden. Die Fahrbahn der Brücke ist 475 Meter lang und weist eine Steigung von fünf Prozent auf, die Breite beträgt elf Meter.

Drucken
Teilen

Die Taminabrücke wird eine der grössten Bogenbrücken Europas. Sie führt in einer Höhe von 200 Metern über den Talboden. Die Fahrbahn der Brücke ist 475 Meter lang und weist eine Steigung von fünf Prozent auf, die Breite beträgt elf Meter. Die gesamte Neubaustrecke Pfäfers-Valens inklusive Taminabrücke und Verbindungsstrasse misst 1,88 Kilometer. Zur Taminabrücke kommen weitere, kleinere Brücken mit einer Gesamtlänge von 859 Metern hinzu. Die Verbindungsstrasse misst 1,1 Kilometer auf der Pfäferser Seite und 300 Meter auf der Valenser Seite.

Bei den Arbeiten für die Verbindungsstrasse fallen 50 000 Kubikmeter Aushub an – das entspricht einem sieben Meter tiefen Loch in der Grösse eines Fussballfeldes. Der grösste Teil davon wird im Rahmen des Bauprojekts wiederverwendet.

Das Projekt kostet 56 Millionen Franken und wird aus dem kantonalen Strassenfonds finanziert. 40 Millionen Franken entfallen auf die Taminabrücke, zehn Millionen auf die Verbindungsstrasse inklusive Kunstbauten, sechs Millionen auf übrige Aufwendungen – für Landerwerb, Elektrotechnik und so weiter. Die voraussichtliche Bauzeit beträgt fünf Jahre – 2013 bis 2017. (av)

Aktuelle Nachrichten