19 Meter breiter Gürtel soll Abhilfe schaffen

Das eine Hektar grosse Grundstück Geere gehört den Erbengemeinschaften Held und Dickenmann, Weiningen. Ein Baukonsortium erstellt zurzeit einen Überbauungsplan.

Drucken
Teilen

Das eine Hektar grosse Grundstück Geere gehört den Erbengemeinschaften Held und Dickenmann, Weiningen. Ein Baukonsortium erstellt zurzeit einen Überbauungsplan. Das Gebiet liegt am westlichen Dorfrand von Weiningen, südlich der Hauptstrasse, in der Dorfzone D2 sowie in der Wohn- und Gewerbezone WG2. Ein Teil davon unterliegt einem Gestaltungsplan, den die Gemeinde Warth-Weiningen eigens für die geplante Überbauung erstellen musste. Dieser sieht vor, dass ein 19 Meter breiter Gürtel entlang der Hauptstrasse als Lärmschutzmassnahme nicht bebaut werden darf. Auf der Hauptstrasse zwischen Warth und Weiningen verkehren täglich über 8000 Fahrzeuge. (bie)

Aktuelle Nachrichten