16 neue Polizisten vereidigt

Regierungsrat Claudius Graf-Schelling nahm am letzten Freitag drei Aspirantinnen und zwölf Aspiranten der Polizeischule ins Korps der Kantonspolizei Thurgau auf.

Merken
Drucken
Teilen

frauenfeld. Insgesamt legten 16 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kantonspolizei Thurgau in der evangelischen Stadtkirche ihr Gelöbnis ab. Unter ihnen die 15 frisch ausgebildeten Polizistinnen und Polizisten sowie ein Mitarbeiter, der von einem anderen Korps zur Kantonspolizei Thurgau gestossen war.

Bürgernahe Polizei

Kommandant Hans Baltensperger begrüsste die neuen Polizistinnen und Polizisten im Korps und formulierte seine Erwartungen an sie: «Ich will eigenständig denkende, initiative Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

» Die Kantonspolizei Thurgau wolle eine bürgernahe, fassbare Polizei sein, die mit sichtbarer Polizeipräsenz und rascher, zeitgerechter Reaktion agieren und reagieren könne.

«Können stolz sein»

Regierungsrat Claudius Graf-Schelling, Chef des Departements für Justiz und Sicherheit, freute sich, mit den Absolvierenden der Thurgauer Polizeischule bereits den vierten Jahrgang der Ostschweizer Polizeischule in Amriswil in die Pflicht nehmen zu können.

Er gratulierte den Absolventinnen und Absolventen der Polizeischule zum Mut, den angestammten Beruf verlassen und sich an Neues gewagt zu haben. Dies, obwohl sich die Arbeit recht schwierig gestalte und die Polizistinnen und Polizisten nicht immer als Freund und Helfer wahrgenommen würden. Zum Abschluss wünschte Graf-Schelling den neu vereidigten Polizistinnen und Polizisten viel Erfolg sowie das nötige Quentchen Glück und ergänzte: «Sie können ganz sicher eines sein: stolz auf Ihre Berufswahl und Ihren Beruf.»

Leonie Berther, Polizeihauptposten Münchwilen; Tim Eichmann, Verkehrspolizei; Andreas Hof, Polizeihauptposten Frauenfeld; Raimund Hungerbühler, Polizeihauptposten Kreuzlingen; Susan Jindra, Verkehrspolizei; Domenik Kaiser, Polizeihauptposten Steckborn; Ralph Meier, Verkehrspolizei; Markus Mezger, Polizeiposten Sulgen; Corinne Reuss, Polizeihauptposten Bischofszell; Kai Riebli, Polizeiposten Matzingen; Stefan Rüthemann, Polizeihauptposten Münchwilen; René Stadelmann,

Polizeihauptposten Kreuzlingen; Benno Storchenegger, Verkehrspolizei; Mike Wehrli, Polizeihauptposten Frauenfeld; Florian Wettstein, Verkehrspolizei. Weiter brevetiert wurde ein Mitarbeiter, der von einem anderem Korps zur Kantonspolizei Thurgau gestossen war: Michael Signer, Sicherheitspolizei.