Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

140 Jahre alt und noch lange nicht verstaubt

Müllheim In stimmiger Atmosphäre begrüsste Präsidentin Marianne Hug im Restaurant Castello kürzlich 22 der insgesamt 41 Mitglieder des Gemeinnützigen Frauenvereins Müllheim. Marlies Büsser vom Mahlzeitendienst war an der Jahresversammlung als Gast anwesend.

In einer Schweigeminute gedachten die Anwesenden zu Beginn der drei verstorbenen Mitglieder Ursula Zwicky-Uhlmann, Ruth Haeberlin-Grunauer und Betty Wolf. Nebst einem Austritt durfte die Präsidentin zwei Neumitglieder begrüssen: Waltraud Suter und Gabi Hofmann. Die Traktanden wurden trotz sportlichen Alters des Vereins speditiv abgewickelt und gutgeheissen. Die Rechnung verzeichnet ein leichtes Minus bei einem Vermögen von rund 6660 Franken. Der Erlös aus dem Adventsmarkt beträgt rund 2500 Franken, Spenden gingen an die Wohn- und Beschäftigungsstätte Lindenweg in Wigoltingen und die Jahresaufgabe des Fonds Mutter und Kind. Am ökumenischen Seniorennachmittag bewirteten die Frauen 70 und am Suppentag 80 Personen. Hedi Engeler mit Helferinnen leitet einmal pro Monat an einem Montagabend den Deutschtreff für Asylanten im evangelischen Kirchgemeindehaus. Bei diesem zusätzlichen Treff lernen die jungen Menschen ausser der Sprache auch die hiesige Lebensart besser kennen. Besuche sind jederzeit willkommen. Marlies Büsser und Trudy Wiesmann verteilten wiederum 1200 Mahlzeiten, was wie alle anderen Einsätze auch als sehr wertvolle Arbeit verdankt wurde. Marianne Hug dankte all den Frauen für ihr Engagement.

Ganzer Vorstand für ein weiteres Jahr bestätigt

Der Vorstand wurde wieder für ein weiteres Jahr bestätigt. Ebenfalls bestätigt wurden die Rechnungsrevisorinnen Ruth Keller und Nelly Gaupp und als Suppleantin Claudia Godenzi. Das Jahresprogramm 2018 setzt sich zusammen aus einem Jubiläumsausflug mit dem Schiff nach Stein am Rhein, anschliessendem Museumsbesuch und Nachtessen zusammen. Weiter stehen Minigolf, ein Kreativnachmittag, Kranzen, ein Adventsmarkt und die Seniorennachmittage auf dem Programm. (mkz)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.