10 000 Besucher am Auto-Spektakel

Frauenfeld. Das 21. Auto-Spektakel vom vergangenen Wochenende hat schätzungsweise gegen 10 000 Besucherinnen und Besucher von nah und fern nach Frauenfeld gelockt. Marcel Thomi, Präsident der Frauenfelder Fachgaragen, sprach von einem gelungenen Start in den Autofrühling.

Merken
Drucken
Teilen

Frauenfeld. Das 21. Auto-Spektakel vom vergangenen Wochenende hat schätzungsweise gegen 10 000 Besucherinnen und Besucher von nah und fern nach Frauenfeld gelockt. Marcel Thomi, Präsident der Frauenfelder Fachgaragen, sprach von einem gelungenen Start in den Autofrühling. Elf Garagen zeigten mehr als 400 Modelle von über 30 Marken. Neben dem Einblick in die Werkstätten wurden auch viele Attraktionen für Kinder wie Hüpfburg, Carrerabahn oder Kinderschminken angeboten. (tos)