FRAUENFELD: Leiche identifiziert

Bei der Leiche, die am Donnerstag im Toggenburg aufgefunden worden ist, handelt es sich um die vermisste Frau aus Häuslenen bei Frauenfeld. Es gibt keinerlei Hinweise auf Dritteinwirkung.

Drucken
Teilen

Dieses Resultat ergaben die Abklärungen des Instituts für Rechtsmedizin in St. Gallen, wie die Thurgauer Kantonspolizei mitteilt.

Die Frau war am 23. Mai bei der Kantonspolizei Thurgau als vermisst gemeldet worden. Nachdem ihr Auto im Toggenburg aufgefunden worden war, suchten die Kantonspolizei St. Gallen und die Alpine Rettung nach der Frau. Am Donnerstagnachmittag wurde sie tot im Gebiet "Neuenalpspitz" gefunden. (kapo/maw)