FRAUENFELD: Kind kollidiert mit Auto

Bei der Kollision mit einem Auto ist am Sonntag in Frauenfeld ein Kind verletzt worden. Der 7-Jährige war mit dem Velo unerwartet auf die Strasse gefahren. Er wurde ins Spital gebracht.

Drucken
Teilen

Ein 76-jähriger Autofahrer ist kurz nach 10.30 Uhr mit seinem Personenwagen auf der Galgenholzstrasse Richtung Hummelstrasse gefahren. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau ist ein 7-Jähriger mit seinem Kindervelo unvermittelt über das Trottoir auf die Strasse gefahren und daraufhin mit dem Auto kollidiert.

Das Kind stürzte und zog sich laut Polizei Prellungen und Schürfungen zu. Es wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am Auto und am Velo entstand Sachschaden von rund 1000 Franken. (kapo/lex)