FRAUENFELD: 15'000 Franken Sachschaden nach Kollision

Am Donnerstag hat sich eine 64-jährige Frau nach einer Kollision verletzt. Sie übersah eine vortrittsberechtigte 48-jährige Autofahrerin.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Die 64-jährige Autofahrerin war um 9.45 Uhr auf der Aumühlestrasse unterwegs und wollte in die St.Gallerstrasse in Richtung Frauenfeld abbiegen, wie die Kantonspolizei Thurgau in einer Mitteilung schreibt. Die 64-Jährige musste ins Spital gebracht werden. (kapo/jor)